Zum Inhalt

Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Schriftgröße

top

Ihre Autotechnik Bittner in 83313 Siegsdorf

Herzlich willkommen auf der Homepage von Autotechnik Bittner!

 

Wir stellen uns vor als autorisierter Kfz-Meisterbetrieb mit Schwerpunkt Autogas und alternative Antriebssysteme. Bei Umrüstung Ihres Fahrzeuges auf Autogas stehen beste Qualität und fachgerechter Einbau bei uns an erster Stelle.

Aus positiven Erfahrungen der letzten 7 Jahre und bei mehr als 400 Fahrzeuge heraus arbeiten wir nur mit qualitativ hochwertigen Anlagen der Marken wie z. B. VIALLE, PRINCE, STARGAS und BRC. Vialle ist derzeit der führende Hersteller auf dem Gebiet der Umrüstung bei Modellen mit Benzin-Direkteinspritzung, z. B. FSI und TFSI Motoren wie VW, Seat, Skoda-Gruppe.

Selbstverständlich führen wir auch Reparaturen und Wartung anderer Gasanlagen aus.

Wir bieten aber auch das komplette Leistungsspektrum, z. B. Reparaturen, Kundendienst mit Mobilitätsgarantie usw. aller Fahrzeugmarken.

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder senden Sie uns eine Anfrage. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf eine Terminvereinbarung mit Ihnen.

Autotechnik Bittner

AUTOGASUMRÜSTUNG
Leisten auch Sie jetzt Ihren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und schonen Sie Ihren Geldbeutel durch die sofortige Umrüstung Ihres Fahrzeuges auf Autogas!

 

Erhebliche Reduzierung der Betriebskosten

z. B. Golf V 2.0 – bei 40.000 km/Jahr beträgt die Reduzierung der Betriebskosten ca. 2.400 Euro!

 

Halbierung des Schadstoffausstoßes
Die Umrüstung auf Autogasantrieb kann bei jedem benzinbetriebenen Fahrzeug vorgenommen werden!
Aufgrund des stetig wachsenden Verkehrsaufkommens müssen die dadurch entstehenden Umweltbelastungen so weit wie möglich minimiert werden. Gefragt sind deshalb moderne und zukunftsweisende Konzepte. Autogas-Fahrzeuge erfüllen diese Anforderungen. Im Vergleich zu anderen Kraftstoffen entstehen beim Einsatz von Autogas bis zu 80 % weniger Abgasemissionen. Dies gilt auch für das klimaschädliche CO2. 

Insgesamt zählen die von Autogas-Fahrzeugen verursachten Abgase zu den niedrigsten, die zurzeit in Verbrennungsmotoren realisiert werden können. Der Kraftstoff Autogas ist nahezu schwefelfrei und die Verbrennung erfolgt fast ohne Ausstoß von Ruß. Schadstoffe wie CO, HC, NOX und weitere gesundheits- und naturschädigende Abgaskomponenten treten wesentlich vermindert auf. Zudem verursachen Autogas-Nutzfahrzeuge bis zu 50 Prozent weniger Lärm als Dieselfahrzeuge.

 

AUTOGASTANKSTELLE
Mit einer Kundenkarte können Sie rund um die Uhr 24 h/ 7 Tage bei uns Autogas tanken. Sie haben aber auch ohne eine solche Karte die Möglichkeit, zu den Öffnungszeiten in bar oder mit Bankkarte zu zahlen.

WAS IST AUTOGAS?
Für viele Anwendungen wird LPG (LPG = Liquefied Petroleum Gas) oder eben Autogas wegen der guten Abgasqualität in Gasmotoren (Ottomotoren) eingesetzt. Es bietet sich als Kraftstoff an, weil es viel einfachere Speicherbedingungen erfordert als zum Beispiel Erdgas. Die Klopffestigkeit ist höher als die von Superbenzin oder "V-Power", nämlich mind. 113 Okt. Im Gegensatz zu Erdgas oder Wasserstoff, welche leichter als Luft sind, weist Flüssiggas einen Dichtequotienten zu Luft von LPG/Luft=1,55 auf. Dies bedeutet, dass Flüssiggas "herunterfällt". Es sammelt sich am Boden und bedarf geeigneter baulicher oder lüftungstechnischer Maßnahmen, damit sich keine erhöhten Flüssiggasmengen ansammeln.

Schon bei geringem Druck wird das Gemisch aus Propan und Butan flüssig und meistens in flaschenförmigen oder zylinderförmigen Tanks angeboten. So wird eine riesige Energiemenge auf kleinstem Raum lagerfähig und transportierbar gemacht. Zum Vergleich: Bei Verdampfung von Flüssiggas dehnt es sich auf das ca. 250-fache Volumen aus.

Bei der Entnahme aus einem Druckbehälter geht Flüssiggas vom flüssigen in den gasförmigen Zustand über und gelangt über Regel- und Sicherheitseinrichtungen zum Verbrauchsgerät. Flüssiggas verbrennt sauber, ist ungiftig und damit eine der modernsten Energieformen. Von der Förderung bis zum Kunden entstehen im geschlossenen System weder Umwandlungsverluste noch Schadstoffemissionen. Flüssiggas darf wegen seiner Reinheit auch in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden.

 

Ihr Partner in Sachen Autotechnik - Bittner in 83313 Siegsdorf
Wir freuen uns auf Sie!